Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Risikoanalysen

empty spacer image for slideshow functions

Risikoanalysen aus Graz für ganz Österreich

Unternehmen, die gefährliche Stoffe lagern, können durch Risikoanalysen Kosten sparen. Denn im Brandfall können bestehende Mängel oder nicht genutzte Vorsorgemaßnahmen sehr teuer werden. Wurde die Umwelt in Mitleidenschaft gezogen, so muss aufwändig dekontaminiert werden.

Risikoanalysen-Erstellung mit Pölzl | Totter

In der Brandschutz-Risikoanalyse scheint auf, welche möglichen Mängel es bei der Lagerung von Gefahrengütern gibt. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Optionen, diese zu beheben beziehungsweise informieren wir Sie über Vorsorgemaßnahmen, die im Falle des Falles Kosten senken.

Beispiel Hallenboden:

Bei der Lagerung von Gütern, die für die Umwelt gefährlich werden können, kann eine leichte Absenkung des Hallenbodens zur Mitte hin bereits wesentliche Vorteile bieten.

Löschwasser, das durch kritische Substanzen verunreinigt wird, kann sich nun in der entstandenen Senke sammeln und rinnt nicht mehr nach draußen ab, wo es eventuell versickert. Das würde eine teure Dekontamination nötig machen.

Pölzl | Totter – Ihr Partner für Brandschutz-Risikoanalysen

Rufen Sie uns an, wir bieten Brandschutzlösungen aus Graz für ganz Österreich.