Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Red Rating

empty spacer image for slideshow functions

Red Rating aus Graz für ganz Österreich

Bestandsobjekte weisen oft beträchtliche Sicherheitsdefizite auf. Diese aufzuspüren, haben wir von Pölzl | Totter uns zur Aufgabe gemacht. Ziel ist es, Sicherheit für Personen, Gegenstände sowie Umweltschutz zu gewährleisten.

Brandsicherheit für Bestandsgebäude

Die Brandsicherheit in bestehenden Gebäuden nach dem modernen Stand der Technik zu gewährleisten, ist oft mit einigem Aufwand verbunden. Ursprungsbescheide, Pläne und Niederschriften müssen zusammengefasst und aktualisiert werden.

Im Sinne des Personen- und Brandschutzes stellt diese Arbeit jedoch eine wertvolle Leistung für Unternehmen, öffentliche Gebäude und Wohnhäuser dar!

Herstellungsüberwachung für mangelfreie Brandschutz-Einrichtungen

Bei Untersuchungen im Bestand zeigt sich eine Fehlerrate z.B. im anlagentechnischen Brandschutz (Brandmeldeanlagen, Brandrauchentlüftungsanlagen, Sprinkleranlagen) von rund 24 Prozent! An vorderster Front rangieren die Abschottungen mit einer Fehlerrate von 54 %. Aber auch alle anderen Gewerke (Feuerschutztüren, Brandschutzklappen etc. sind davon betroffen. Dies lässt sich grundsätzlich nur durch Herstellungsüberwachung vermeiden.

Pölzl | Totter bieten „Red Rating“, bei dem alle Aspekte unter der Zugrundelegung wirtschaftlicher Zumutbarkeit betrachtet werden.

Es ist uns gelungen, selbst zwischen Brandschutz und Denkmalschutz einen Konsens herzustellen.

Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen, Pölzl | Totter aus Graz sind für Ihr Unternehmen in ganz Österreich da.

Die zweite Grafik zeigt deutlich, wie sich die Praxis darstellt. Sogar beim anlagentechnischen Brandschutz (Brandmeldeanlagen, Sprinkleranlagen, Brandrauchentlüftungsanlagen, etc.) gibt es eine Fehlerrate von etwa 24 %! Eine mangelfreie Errichtung in Hinblick auf die Brandsicherheit lässt sich grundsätzlich nur mit einer Herstellungsüberwachung erreichen.